Umgebung

Ein ganzes Meer schöner Erlebnisse warten auf und abseits von Stjerne Camping auf alle Land- und Wasserratten!

In südlicher Richtung lockt in Vejers der schöne, breite Autostrand mit einem Abschnitt für Drachenbegeisterte und Kiter, während der Nordstrand nur allen unmotorisierten Zwei- und Vierbeinern zugänglich ist. Die brausende Nordsee hat für die ganze Familie etwas zu bieten und zeigt jeden Tag ein neues Gesicht – mal spült sie aus ihren Tiefen Bernstein, mal verschiedene Arten von Muscheln oder Schneckenhäusern empor. Jede Jahreszeit hat hier ihren eigenen Charme und bietet Raum für unterschiedlichste Aktivitäten, spannende Wanderungen, Radtouren und den Besuch verschiedenster Attraktionen in und um Vejers Strand herum. Der Winter birgt Herausauforderungen mit Sturm, Kälte, Regentagen und ab und an auch Schnee bei Touren am Strand oder in der Heide. Wieder in gemütlicher Wärme angekommen, kann man z.B. seine schöne Stein- oder Muschelbeute bemalen und hat so auch ganz persönliche Mitbringsel für die Daheimgebliebenen. Der Frühling mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen lässt überall Osterglocken und Narzissen ihre Köpfe recken, lädt ein, sich einfach mal zurückzulehnen und ein Eis oder zwei zu genießen und trägt in sich das Versprechen des Sommers, der alle zum Sonnenbaden oder einem Sprung ins kühle Nass lockt. Wenn die Tage wieder kürzer werden, leuchten die Hüte der Pfifferlinge und Steinpilze und auch die Beerensträucher laden zum Stopp am Wegesrand ein. Ganz besonders ist in der Brunftzeit das Röhren der majestätischen Rothirsche, die man ansonsten das ganze Jahr über in und um Vejers ohne Scheu vor den Menschen treffen kann.

Die raue Natur in der Gegend um Stjerne Camping beeindruckt mit Ihrer Größe und Unberührtheit. Nehmen Sie Ihre Familie bei der Hand und spüren Sie die Natur – ein Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt…

Wir wünschen Ihnen eine unvergesslich schöne Zeit bei uns.

Vejers Strand auf Facebook.
Sehen Sie, was in der Umgebung passiert.

onclick="ga('send', 'event', 'kontaktformular', 'click');"